Das Palais im Großen Garten Dresden

Es war mal wieder Zeit mit der Kamera einen Spaziergang zu machen. Wochenende und schönes Wetter, besser kann es nicht sein.

Da einer von uns im Urlaub ist, bin ich diesmal alleine los. Da Gartenkunst und Gartenkultur in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden eine weitreichende Tradition hat und der Große Garten zweifelsohne der schönste dabei ist. Ging es auch gleich aus Dresden/Strehlen dahin. Natürlich hat bei der Entscheidung, auch die Entfernung dabei eine Rolle gespielt.

Kaum im Großen Garten angekommen, bin ich erst einmal mit der Dresdner Parkeisenbahn gefahren. Meine kleinen Begleiter sollen ja auch auf ihre Kosten kommen. Am Bahnhof "Palaisteich" stiegen wir aus und hollten uns, bei diesen Wetter, ein Eis. Diese Zeit nutzte ich auch um mein Bild vom Palais selber zu erstellen.

Palais im Großen Garten Dresden